Mopstreffen 2010

Heute am 27.Juni fand unser 3. Mopstreffen in Wang statt.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen bedanken, die den Weg zu uns gefunden haben.

 

Ebenfalls möchte ich mich bei unserem Gastwirt Stefan Lehrhuber, seiner Familie und den freundlichen Bedienungen recht herzlich für die nette Bedienung, das tolle Essen und die Mitorganisation bedanken.

Ein liebes Dankeschön geht auch an Monika und Michaela und deren Familien für das Mitbringen von leckerem Kuchen.

 

Es war wieder einmal wunderschön den Mopserln beim Spielen und Toben zuzuschauen und sich mit den dazugehörigen Menschen zu unterhalten.

Wir hoffen, das es allen genauso gut gefallen hat wie uns und freuen uns schon auf das 4. Treffen, das im Oktober stattfinden wird und darauf, vielleicht alle wiederzusehen.

 

Um 9 Uhr war Treffpunkt und als wir so gegen 8.45 eintrafen, waren wir nicht die ersten.

Wir durften unsere Münchner Gäste, die Mopskinderl Lina & Ringo und ihre netten Menschen begrüßen, ich sag  nur , zwei ganz entzückende Mopserl!

Nach und nach füllte sich der Parkplatz der Gaststätte Schnaitl und kurzum, wurde beschlossen, da es so schönes Wetter gewesen ist, gleich im schönen, weitläufigen Biergarten zu bleiben.

Ein besonderer Nichtmops wurde uns allen ebenfalls beschert, Leo, ein chinesischer Nackt-bzw.Schopfhund.

Ein wahrer Wirbelwind, der in einigen vorhandenen Möpsen , tolle Spiel-u.Rennkameraden finden konnte.

Muß schon sagen,mein Herz ist höher gesprungen und am liebsten hätte ich den entzückenden Kerl eingepackt!  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Folgende Mopserl waren unsere Gäste:

 

Lina, Ringo, Maja, Sammy, Auron, Gismo, Benny, Lucy, Naomi, Gustav,Chilli,Ashanti, Bacon, Balu, Emil,  Fine +Bella & Leo(Nichtmops).

Kurzfristig absagen mußten leider Coco &Ophelia, Tina, Henry, Louis & Benno und  Paula.

Ebenfalls sind wir sehr traurig darüber, das auch Missy und Rosi aus Regensburg, zeitlich bedingt nicht kommen konnten.

Wir grüßen Euch hier mal schön!

Mit von der Partie natürlich Tami , Kira, Carla & Conan.

Und nun mal einige bildliche Eindrücke:

Vom letzten Treffen kannten sich schon einige Moppels, wo man schon  gemerkt hat, das sich da  Freundschaften unter ihnen entwickelt haben, doch auch die Neuzugänge wurden freudig begrüßt und unter die Lupe genommen.

Als gestandener Mopsrüde muß dann auch mal markiert werden, es soll ja jeder schließlich wissen, wer hier des Weges lang lief!

Hier mal das München-Spezial von den drei Münchner-Mopskinderln, Lina, Ringo & Maja, drei ganz entzückende Mopsschnuten, schmacht!

Zwischendurch hat sich der eine oder andere vom Spielen erholt und eine Mütze Schlaf genommen.

Mops weis natürlich auch, welche Liegepositionen sehr bequem sind!

Was Mops auch während eines Mopstreffens und zwischen den Spieleinheiten unbedingt haben möchte, ist geknuddelt werden. Da spielt es auch keine Rolle, ob es nun Frauli oder Herrli ist, oder jemand ganz anderes.Hauptsache Mops bekommt es ausreichend!!!!

 

Nun fand das Treffen ausgerechnet am Tag des WM-Spieles Deutschland-England statt.

Was soll man sagen, hätten die Engländer Mops Ringo als Stürmer & Torjäger aufgestellt, wäre das Spiel vielleicht anders ausgegangen.

Ab sofort heißt es bei uns: " Kick it like Ringo!"

Gegen 13.30 wurde es dann wieder still, Schlußlichter dieses schönen Treffens waren meine Moppels, ich und Ines, ihre bezaubernde Tochter und natürlich die Naomi.

Mein Tip an die Damenwelt:

Bei heißen Temperaturen, zieht afrikanische Kleider an, die sind nicht nur schön, sondern sind auch sehr luftig und angenehm zu tragen!

 

4.Wanger Mopstreffen

Am 24.Oktober trafen wir uns wieder zu einem netten und mopsigen Beisammensein.

Möchte mich bei allen bedanken, die wieder zu uns gefunden haben oder die neu dazugekommen sind.

Es ist jedes Mal wieder eine Freude, die Mopserl und Nichtmopserl, von denen jeder einzigartig ist begrüßen zu dürfen und ihnen beim gemeinsamen Spiel zuschauen zu können.

Doch genauso freue ich mich über die dazugehörigen Menschen, obwohl so verschiedene Altersgruppen und Charaktere aufeinandertreffen, ist es jedesmal wieder so schön zu sehen, das die Liebe zu diesen aussergewöhnlichen Hunden, doch so verbindet!

Freue mich schon sehr auf nächstes Jahr und auf das nächste Zusammentreffen mit Euch!

Höre jetzt mal mit dem Schreiben auf, hier sollen endlich Bilder rein!

 

Mit dem Wetter hatten wir noch mal großes Glück, obwohl es anfangs ganz danach aussah, das es regnen könnte, hatte der Wettergott doch noch ein Einsehen und somit konnten wir uns doch auf einen Gassigang aufmachen.

Gemeinsam ging es dann zurück in den wärmenden Saal, wo Speis und Trank schon förmlich gewartet haben, grins!

Diesmal waren wir im großen Saal untergebracht und somit konnte so mancher Moppel sein Unwesen treiben.

Möchte mich nicht nur bei Stefan und seiner Mannschaft bedanken, sondern auch bei vielen Gästen, die ebenfalls den Saal mit uns teilten und niemand sich von unserer Mopsbande gestört fühlte, ganz im Gegenteil.

Möchte an dieser Stelle auch meine Freude über das Erscheinen von 3 neuen Mopszugängen bekunden.Es ist immer wieder schön, neue Menschen und deren vierbeinige Gefährten kennenzulernen.

Es ist auch eine Freude zu sehen, das obwohl soviele verschiedene Charaktere, sowohl bei Mensch als auch bei Mops zusammentreffen, es immer wieder herzlich und harmonisch abläuft.

Danke an Euch alle!!!          

Special von Rosi aus Regensburg

Rosi, Du süßes kleines Mopsprinzesschen, war ganz erfreut über dein endliches Erscheinen bei uns und das Du Deine Herrchen Michael & Thomas mitgebracht hast.

Richte mal Deinem Herrli Micha aus, das er mit einem Kaffekränzchen im Rückstand ist, hihi !

 

Special von Emmily aus Deggendorf

Ganz neugierig war ich ja auf Dein Erscheinen, nachdem dein Frauli und ich ein sehr nettes Telefonat miteinander geführt haben.

Und die Tatsache das Du zu den Möpsen der neueren Generation, sprich mit mehr Näschen, gehören sollst, machte es noch interessanter!

Liebe Emmily, es hat mich sehr gefreut, Dich und Deine Familie kennenlernen zu dürfen und Du bist eine ganz tolle junge Mopsdame!

 

An alle die nicht erscheinen konnten, ihr wurdet von allen vermißt und wir freuen uns, Euch im nächsten Jahr wiederzusehen.

Die Planung für unser 5. Treffen steht schon in den Startlöchern, wir möchten Euch mit einem besonderen Schmankerl bzw.Showeinlage überraschen.

Näheres wird bekannt gegeben, wenn es spruchreif ist.

Bis dahin wünschen wir allen eine schöne Adventszeit, ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!