Unser E-Wurf

Um den 20.März kommen unsere E-Kinderl zur Welt.

Auf dem letzten Ultraschall konnten wir 4 kleine Wuselzwerge sehen, die fit und munter in Carla`s Baucherl sind.

Unser TA geht jedoch davon aus, das sich vielleicht noch 1 oder 2 Babys mehr dort befinden. Eine Röntgenaufnahme wird uns zu einem etwas späteren Zeitpunkt zeigen, ob unser TA mal wieder Recht behält.

Die Mama: Crazy Carla of little Dragon Fly

Der Papa: Monty Jack Pug ze Sametu

Gestern am 14.3.12 waren wir mit Carla  bei unserem TA & es wurde ein Röntgenbild erstellt.

Wir konnten 5 kleine Mopszwerge sichten, die sich in einem normalen Entwicklungsstadium befinden. Sie sind weder zu groß noch zu klein & anhand der Ausmessungen der Köpfe & Schultern, wird die Geburt, ausser es würde ein Baby quer liegen, laut Aussage unseres TA ohne Komplikationen verlaufen.



Unsere werdende Mama bei unserem gestrigen Gassigang

Unser Mädi Carla genießt trotz wachsenden Bauchumfanges ihre ausgedehnten Spaziergänge, lässt es sich auch nicht nehmen, zu rennen, zu toben und ausgiebige Spieleinheiten dazwischen einzulegen.



Unser Dreimäderlhaus beim Toben
Unser Dreimäderlhaus beim Toben

Heute haben wir den 21.3.12 & um Mitternacht setzten bei unserer Carla die Presswehen ein & Madame hat die Futteraufnahme verweigert.

Sie ist schon emsig dabei Nestchen zu bauen & wir sind hier alle gespannt, wann sie dazu bereit ist, ihre Babys in die weite Welt hinauszulassen!

Sobald unsere Zwerge auf der Welt sind & wir uns alle von der Geburt ein wenig erholt haben, werden wir natürlich unsere Kinderl bildlich vorstellen! :-)

Hurra unsere E-Kinderl sind da !!!

Heute am 21.3.12 sind zwischen 16.10 Uhr und 18.50 Uhr  unsere Kinderl zur Welt gekommen.

Unsere 4 Mädels sind wohlauf und hatten Geburtsgewichte zwischen 194 g und 217 g, leider durfte unser einziger Bubi nicht das Licht der Welt erblicken, was für uns sehr traurig ist.

RIP kleiner Elliot, wir hätten Dich so gerne kennengelernt & Dir unsere Liebe gegeben :-((((

Die Mädelsbande

Mama Carla & die Mädels haben sich von der Geburt schön erholt ,es geht allen gut & sie nehmen schön zu ! :-)

Unsere Carla kümmert sich rührend & voller Pflichtbewußtsein um ihre 4 Mädis , wir sind sehr stolz auf unsere Nachwuchshexe & sehr froh darüber, das sie sich  doch viel von ihrer Mama Kira abgeschaut hat!

Oma Kira ist ganz begeistert von ihren Enkeltöchtern & kuckt immer, das ihre Tochter ja alles richtig macht, schmunzel! :-)

Klein Griselda wußte anfänglich nicht recht, was sie mit den Würmchen anfangen sollte, mittlerweile hat sie sich an die 4 mitteilungsfreudigen Wuselzwerge gewöhnt.


Unsere Mädis einzeln vorgestellt

Wir sind schon 1 Woche alt :-)

Gestern am 29.3. hatten unsere kleinen Mädels ihren ersten Kontroll-Besuch beim TA.

Zum jetzigen Zeitpunkt, nachdem jede einzelne sehr gründlich untersucht wurde, sind alle 4 Mädels gesund, fit und munter. :-)

Die Bauchnabel-Kontrolle ergab keinerlei Tendenz zu einem Nabelbruch & er ist mit der bisherigen Entwicklung der Mäuse sehr zufrieden.

Heute ist der 3.4. und wir sind nun schon 13 Tage alt, gestern haben 2 von uns schon die Äuglein geöffnet und sicher ist, das auch die anderen 2 bald nachziehen werden.

Wir üben schon ganz emsig das Laufen, aber irgendwie haut es noch nicht ganz so hin, jedoch zahlt sich Hartnäckigkeit bestimmt bald aus.

Zumindest funktioniert das kurzzeitige sitzen zwischendurch schon mal ganz gut, naja ein Meister ist ja auch nicht vom Himmel gefallen, grins.


Im Moment sind wir ganz schön am Rätseln warum unsere Ziehmama uns immer so genau beobachtet , uns öfters am Tag aus unserem Betti nimmt und mit jeder von uns kuschelt und uns ständig vollquatscht?

Ziehmama meint dann immer, ihr Mäuse das muß so sein, das ihr Euch an die Menschlein gewöhnt, ihr ganz viel Liebe spüren & Vertrauen zu uns Menschen aufbauen könnt.

Und irgendwas hat sie gequatscht von charakterliche Züge erkennen, nachkucken ob alles in Ordnung ist, obs uns auch ja gut geht usw..

Einer von uns hat sie jetzt auch einen Namen gegeben, sie meint der passt so gut zu unserer Schwester.

Auf dem unteren Bild, die etwas hellere, dicke Brumsel hat sie Evita getauft, na wenn es denn so sein muß!

Sie hat gemeint, die Evita ist die bequemste von uns allen, immer schön alles mit der Ruhe machen, ja nicht in Stress verfallen, so nach der Devise "in der Ruhe liegt die Kraft".

Und Evita würde gerne ihr Dickköpferl einsetzen, sie drängelt ganz dolle beim Zitzen nuckeln & will immer die, die wir schon ausgesucht haben, hhhmmm, könnte was dran sein an der Theorie....

Ach und Evita hat auch einen Spitznamen bekommen, nämlich Frau Weißzehe, weil sie am linken Hinterbeinchen 2 weiße Zehen hat, das finden wir ganz lustig!

Evita of little Dragon Fly

Unsere Evita ist im Moment der absolute Ruhepol in der Mädelsbande, sie nimmt sich für alles viel Zeit & für sie passt der Spruch: In der Ruhe liegt die Kraft.

Auch " Komm ich heut nicht, komm ich morgen" ist ebenfalls passend.

Sie erinnert mich sehr an ihren Uropa Attila, Kira`s Papa, ein sehr ausgeglichener Rüde, der in jeder Situation  einfach nur entspannt ist & sich durch nichts aus der Ruhe bringen hat lassen.

Ein kleines Dickkopferl hat sie auch, diesen setzt sie jedoch sehr charmant ein.

Ich bin ein Löwe, sieht man das nicht?
Ich bin ein Löwe, sieht man das nicht?

Emily of little Dragon Fly

Unsere kleine Emily wird ihrer Mama Carla immer ähnlicher & farblich sieht es so aus, als könnte sie ein richtig, schönes dunkles steingrau bekommen.

Sie ist im Moment, gerade was das Laufen üben angeht, die flinkeste & möchte immer ganz schnell bei ihrer Mama sein.

Klein Emily hat auch eine flinke Zunge , gibt gerne Küsschen &  ein wenig frech ist die kleine Maus auch schon.

Wir sind gespannt, wie sie sich weiterentwickeln wird.

Estelle of little Dragon Fly

Unsere Estelle hat teilweise die Ruhe weg, sie kann aber auch zwischendurch richtig aufdrehen.

Vom Wesen ist sie momentan wie ihre Oma, unsere Kira, wir sind gespannt ob es so bleiben wird, sollte es so bleiben, wird sie bestimmt eine angenehme Begleiterin, die so schnell nichts aus der Ruhe bringt.

Farblich ist sie etwas heller, hat jedoch die Tendenz zu einer schönen dunklen , gut pigmentierten Maske & es kann sein, das auch die übrige Fellfarbe im Laufe der Zeit etwas nachdunkelt.

Ebru of little Dragon Fly

Unsere Ebru könnte wie Emily etwas dunkler von der Fellfarbe werden und eher ins steingraue gehen.

Muß immer zweimal hinkucken, das ich die beiden nicht verwechsle, grins.

Im Moment erinnert sie mich vom Wesen her, sehr an ihre Tante Mia (Chilli of little Dragon Fly).

Sie ist eher die Beobachterin und kuckt sich immer erst alles genau an, sie ist lieb,sanft, verschmust & ab und an lässt sie das schüchterne Burgfräulein raushängen.

Das kann sich natürlich noch ändern, doch ich schätze, sie wird ein richtiges Mädi werden.

Neues aus der Krabbelstube

Am schönsten ist das Familienkuscheln
Am schönsten ist das Familienkuscheln
Langsam wirds eng ....
Langsam wirds eng ....
Klein Emily
Klein Emily

Wir sind jetzt 5 Wochen alt

Emily zieht nach München

Unsere kleine Emily hat sich für Familie Brey , jedoch ganz besonders für Tochter Lea, aus München entschieden.

Die kleine Hexe wird sich ihr Zuhause zukünftig mit Mopsdame Lucy & Mops-Bully-Mix-Hündin Emma & 2 Miezekatzen teilen.

Liebe Renate & lieber Ralf, danke für Euer Vertrauen & freue mich sehr zu wissen, das unsere Maus bei Euch in besten Händen sein wird! :-)

Wir sind jetzt 6 Wochen alt

Alle auf einem Haufen :-)
Alle auf einem Haufen :-)
Uuuuiihhh, da gehts ja auch raus... !
Uuuuiihhh, da gehts ja auch raus... !
Unsere kleinste Zwergenmaus Evita ( Evi )
Unsere kleinste Zwergenmaus Evita ( Evi )
Estelle , Spitzname Propellermoppi
Estelle , Spitzname Propellermoppi
Klein Ebru liebt Kuschelkörbchen
Klein Ebru liebt Kuschelkörbchen
Oma Kira auf Wachposten
Oma Kira auf Wachposten

Die letzten 4 Wochen in unserem jungen Mopsleben

Ebru, die kleine Wasserratte, mitten in ihrem Element
Ebru, die kleine Wasserratte, mitten in ihrem Element

Mittlerweile sind wir 10 Wochen alt & Evita, genannt Evi hat sich auf den Weg nach Unterfranken mit  Mopspapa Karl gemacht & Emily, das Mohrenköpferl hat Einzug bei Familie Brey & Emma Frops+Lucy Mops in München gehalten.

Wir wünschen unseren  beiden Mädis & ihren neuen Eltern viel Freude & Spass miteinander !


Ebru zieht nach Passau/Niederbayern

Liebe Susi & lieber Lukas,

 

wir freuen uns für unser Ebru-Kind, das sie so liebe & nette Mopseltern bekommt und das sie in 2 Wochen Euer Leben in Passau ganz schön verändern wird.

Nachdem Eure Ebru ein wasserbegeistertes Mopserl ist, kann sie für Passau gleich mal eine Schwimmweste mitbringen, grins! :-)

Bis dahin wünschen wir Euch einen tollen Urlaub, genießt ihn & wir werden bis dahin Eure kleine Ebru hegen & pflegen & sie weiterhin auf ihr Leben mit Euch vorbereiten.

Liebe Grüße von uns & a Bussal von Eurer Ebru :-)

Ebru & ihre Mama Susi
Ebru & ihre Mama Susi
Ebru & ihr Papa Lukas
Ebru & ihr Papa Lukas

Estelle zieht ebenfalls nach München :-)

Liebe Martina,

 

wir haben uns sehr darüber gefreut, das Du uns & unserer Ziehtochter Estelle über den Weg gelaufen bist.

Du hast das geschafft, was bis zu diesem Tag niemand geschafft hat, eine entspannt auf dem Schoß sitzende kleine Estelle zum Vorschein zu bringen.

Du hast anscheinend eine beruhigende Art an Dir , auf die unser kleines Hibbelinchen voll angesprungen ist & man konnte es sehen, das sie sich bei Dir wohl gefühlt hat. :-)

Wir wünschen Dir & unserer(Deiner Estelle) ganz viele , schöne, gemeinsame Jahre & da Estelle wasserbegeistert ist & auf alle möglichen Pflanzen steht, wird sie bestimmt bald die zweite Chefin über Deinen Blumenladen sein.

 

Liebe Grüße nach München & Busserl an Euch beide :-)

Estelle & ihre Mama Martina
Estelle & ihre Mama Martina